Bügeleisen entkalken

Mit einfachen Methoden lässt sich das Bügeleisen entkalken

gap-911747_960_720

Kalk zerstört jede Struktur auf Dauer. Daher sollte auch das Bügeleisen gereinigt werden. Insbesondere dann, wenn es sich um ein sogenanntes Dampfbügeleisen handelt, empfiehlt es sich dieses vom Kalk zu befreien. So macht das Bügeln auch auf lange Sicht viel Freude. Nur solch eine nachhaltige Lösung sorgt für eine optimale Möglichkeit, das Bügeleisen zu erhalten.

So wie alle technischen Geräte von Zeit zu Zeit gewartet werden müssen, so verhält es sich auch beim Bügeleisen. Spätestens, wenn Sie einmal die Erfahrung machen mussten, sich ein Kleidungsstück durch weiße Kalkablagerungen, die aus Ihrem Bügeleisen kamen, kaputtgemacht zu haben, werden Sie die Notwendigkeit bitter am eigenen Leibe erkennen. Damit es dazu gar nicht erst kommen muss, empfehlen wir Ihnen, Ihr Bügeleisen regelmäßig zu entkalken.

Was ist beim Bügeleisen entkalken zu beachten?

Im Endeffekt spielt es keine Rolle, ob Sie sich eine professionelle Lösung aus dem Drogeriemarkt besorgen, oder auf altbewährte Techniken Ihrer Großeltern zurückgreifen. Grundsätzlich lässt sich eine Entkalkung des Bügeleisens nämlich mit einer Mischung aus Wasser und Essigessenz durchführen. Dennoch sollten Sie beachten, dass obwohl viele Mittel aus dem Fachhandel Zitronensäure enthalten, Sie sich mit Zitronensäure aus dem Supermarkt das Bügeleisen zerstören können, da dies zu irreparablen Verklebungen des Geräts führen kann.

Mehr Angebote auf Amazon.de

 

lime-1562938_960_720Was wird zum Bügeleisen entkalken benötigt?

Wie schon beschrieben, ist es vollkommen ausreichend auf Hausmittel zu setzen und mit einer Lösung aus 2/3 Wasser und 1/3 Essigessenz das Bügeleisen zu entkalken. Wollen Sie aber ganz sicher gehen, dass alles reibungslos verläuft, so finden Sie im Fachhandel und Drogeriemärkten zahlreiche Entkalker und Spezialreiniger. Mit der beiliegenden Anleitung sollte bestimmt nichts schiefgehen.

Die Entkalkungs-Möglichkeiten im direkten Überblick:

  • Entkalker für Wasser oder Bügelreisen
  • Spezialreiniger gegen Kalk
  • Hausmittel aus Essigessenz
  • lediglich destilliertes Wasser verwenden

Das lästige Problem mit dem Kalk entsteht in erster Linie durch die Verwendung von kalkhaltigem Leitungswasser. Mit diesem Wissen im Hinterkopf können Sie sich zukünftige Entkalkungen entweder ganz sparen oder zumindest die Abstände, in denen Sie dies durchführen müssen, vergrößern, indem Sie auf destilliertes Wasser oder gar auf Bügelwasser, das Sie in verschiedenen Ausführungen im Fachhandel vorfinden, zurückgreifen. Sollte es dennoch zu Verkalkungen kommen, so warten Sie mit dem Entkalken nicht zu lange, bevor Ihre Wäsche darunter zu leiden hat.

Bildquelle: © Bernd1959 – Fotocommunity.de

Rating: 4.6. From 34 votes.
Please wait...